Wikingerausstellung in Tongeren

Vom 18. Oktober 2014 bis 15. März 2015 zeigt das Gallo-Römische Museum in Tongeren (Belgien) eine Ausstellung über die Wikinger. Der Fokus liegt dabei nicht auf deren Raubzügen, sondern dem Alltagsleben im wikingerzeitlichen Norden sowie der Rolle von Frauen in der wikingischen Gesellschaft. Hunderte Objekte – die meisten davon Leihgaben des Schwedischen Historischen Museums in Stockholm – werden in der Ausstellung in Kombination mit einer großen Videoinstallation über die Lebenswelt der Wikinger gezeigt. Sowohl die Videos als auch ein kostenloser Audioführer für die Ausstellung sind in deutscher und englischer Sprache verfügbar, so dass die Ausstellung auch für ein internationales Publikum interessant ist. Für Kinder gibt es eine eigene Version des Audioführers und verschiedene kreative Mitmachangebote. Am Wochenende vom 30. Januar bis 1. Februar 2015 wird zudem in Tongeren ein großes Wikingerfestival mit Teilnehmenden aus ganz Europa stattfinden. Die Anreise nach Tongeren ist günstig und umweltfreundlich mit dem Ticket “Europa-Spezial Kultur” der Deutschen Bahn möglich.

Diese Seite teilen über: facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
This entry was posted in Ausstellung, Wikinger. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>