Sagas aus Island: Von Wikingern, Berserkern und Trollen

Herausgegeben und übersetzt von Reinhard Hennig und Rudolf Simek (2011)

Sagas aus Island – von Wikingern, Berserkern und Trollen

Dieser Band enthält mit der Saga von Egil Skalla-Grimsson (Egils saga Skalla-Grímssonar) und der Saga von Grettir (Grettis saga Ásmundarsonar) zwei mittelalterliche isländische Sagas, die zu Recht zur Weltliteratur gerechnet werden. Während die Handlung der einen fast die gesamte Wikingerzeit und ganz Nordeuropa abdeckt, liegt der Fokus der anderen auf Island selbst, wo der geächtete Held sich über viele Jahre im Hochland und auf menschenleeren Inseln verbirgt. Egil ist ein brutaler Wikinger, der auf eine lange Ahnenreihe von Berserkern mit übermenschlichen Kräften zurückblicken kann. Privat hingegen zeigt er sich als fürsorglicher Vater, der beinahe am Tod eines Sohnes zerbricht. Grettir zeichnet sich durch überragende körperliche Stärke aus, doch ist er seit seinem Kampf gegen einen unheimlichen Wiedergänger vom Unglück verfolgt. Neben diesen beiden “klassischen” Texten ist hier noch die Saga von Bard, dem Schutzgeist von Snaefell (Bárðar saga Snæfellsáss) erstmalig in deutscher Übersetzung enthalten. Auch sie wird zu den Isländersagas gezählt, doch ungewöhnlich an ihr ist, dass fast alle ihrer Charaktere aus Norwegen nach Island eingewanderte Trolle sind. Abgeschlossen wird der Band durch die fantasievolle und äußerst komische Vorzeitsaga vom Einhändigen Egil und Asmund, dem Berserkertöter (Egils saga einhenda ok Ásmundar berserkjabana).

Die Neuübersetzung der Saga von Egil Skalla-Grimsson stammt von Reinhard Hennig; die anderen drei Texte wurden von Rudolf Simek übersetzt. Der Band enthält als Orientierungshilfe ein Verzeichnis der wichtigsten Personen in den jeweiligen Sagas sowie ein Nachwort, das Hintergrundwissen zur isländischen Sagaliteratur und zu den Themen Wikinger, Berserker und Trolle vermittelt. Insgesamt umfasst der schön gestaltete Hardcover-Band fast 600 Seiten.

Diese Seite teilen über: facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
This entry was posted in Bücher. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>